Authentische Geschichten über ein authentisches Material: Wie sich das Furnier seinen Platz in der Designwelt zurückerobert.

Auftraggeber: Verband deutsche Möbelindustrie e.V.
Branche: Verband

Die Herausforderung

Immer bessere Holzreproduktionen haben die Umsätze der Furnier-Branche einbrechen lassen. Um sich in der Nische trotzdem behaupten zu können, muss ein neues Bewußtsein für das Material Furnier bei der Zielgruppe der Architekten und Designer geschaffen werden.


Das Ergebnis

  • Entwicklung der modernen Dachmarke  „Furniergeschichten“
  • Brand Storytelling mit authentischen Geschichten über Macher und Material
  • Vielseitigkeit: Bewusstsein schaffen, wie das Material eingesetzt werden kann

 
 

Furnier: Relaunch eines Materials

Wenn es um exklusiven Yachtbau, feinste Armaturenverkleidungen der Automobil Oberklasse oder das Interieur eines privaten Business Jets geht, dann führt an Furnier kein Weg vorbei. Doch mit diesen Nischenanwendungen lassen sich keine Volumen generieren, und die kostengünstigen Konkurrenten wie Schichtholz und Laminat haben Furnier schwer zugesetzt. Um das Material wieder in das Bewusstsein von Architekten, Designern und Verbrauchern zu führen, hat Playframe für den Verband der deutschen Möbelindustrie e.V. ein modernes Brand-Storytelling entwickelt, das die Authentizität des Materials in den Vordergrund stellt.

Spannende Menschen erzählen, welch ungewöhnliche Produkte sich mit diesem außergewöhnlichen Material realisieren lassen. Auf der Website »Furniergeschichten« werden diese kleinen Geschichten in Form von Interviews lebendig.

Website: http://furniergeschichten.de/

 

 
 

Award

Annual Multimedia Award (silber)



UNSERE LEISTUNGEN

Design Disziplinen

  • Brand Design
  • UX & UI Design
  • Visual & Communication Design