signet_CMYK_grau.png

Willkommen!

Lernen Sie uns kennen.

Case: Paul Hartmann Wundmanager

Case: Paul Hartmann Wundmanager

 Paper Prototyping für eine Tablet App zur Wundversorgung

Paper Prototyping für eine Tablet App zur Wundversorgung

Auftraggeber: Hartmann Gruppe
Branche: Medizin- und Pflegeprodukte

Die Herausforderung

Die Hartmann-Gruppe ist ein international tätiges Unternehmen, das Medizin- und Pflegeprodukte für Krankenhäuser, Pflegeheime und Arztpraxen produziert und vertreibt.

Im Krankenhaus ist die Wundversorgung ein zeitaufwendiger Prozess: Wunden werden täglich dokumentiert — oft handschriftlich. Dabei werden Wunden vermessen, Fotos erstellt und später alles in die klinischen Informationssysteme übertragen.

Das Ergebnis

  • Service Design: Verstehen und Optimierung der Abläufe in der Wundversorgung

  • Entwicklung von Animationen zur schnellen Problemvisualisierung auf Geschäftsleitungsebene

Service Design im Gesundheitswesen

Gemeinsam mit Pflegeprofis bildet Playframe die Customer Journey der Wundschwestern in der Klinik ab. Die sich daraus ergebenden Insights bilden die Grundlage für die Ideenentwicklung einer mobilen Wund-Management-Applikation. Der Service-Animationsfilm veranschaulicht Prozess, Lösungsansätze und offensichtliche Vorteile einer derartigen Idee.

PHD_Wunde_03.jpg

Design Research mit Profis: Um ein Verständnis für den Ablauf der Wundversorgung im Krankenhaus zu entwickeln,  wurden Wundschwestern interviewt. Es zeigt sich: der Wunderversorgungsprozess ist nicht zufriedenstellend organisiert und viel zu zeitintensiv. Im Rahmen der Interviews entstand eine Liste mit Verbesserungen, die später in die Ideenentwicklung der Wundmanager App aufgenommen wurden. Im Service Design wurde ein idealtypischer Ablauf definiert und damit verbundene Funktionen definiert.

Tiefes Einsteigen in das Thema bietet Unternehmen große Chancen.  Die Entwicklung von sinnvolle Tools zur Verbesserung der Arbeitsabläufe bindet die Zielgruppe an die Marke und Vertrauen wird aufgebaut.

Case: Paul Hartmann Gruppe beim „Design Sprint"

Case: Paul Hartmann Gruppe beim „Design Sprint"