#05: Organising the Designers

Agile Prozesse, agile Abeitsweisen - geht das auch in einer Designagentur? Die Design Agentur EdenSpiekermann aus Berlin beschäftigt sich mit diesem Thema schon seit einigen Jahren. Robert Stulle, Managing Partner und Co-Eigentümer, hat diesen Prozess mit voran getrieben. "Gestartet sind wir mit der Idee von Scrum - wie kann man das Framework für Designer übersetzen?" Seitdem wird ausprobiert und optimiert. Heute sind die Teams in sogenannten "Cells" organisiert und verwalten sich (und ihre Projekte) selber. Cells bestehen aus Designer, UX-Experten, Programmierern. Es gibt keinen "Chefdesigner" - jedoch mehrere Senior Designer, die auch unterschiedliche Schwerpunktthemen mitbringen. 

Das Meetup war mit ca. 50 Personen gut besucht. Der Vortrag von Robert Stulle wurde sehr positiv aufgenommen und die anschliessenden Diskussionen wurden lebhaft geführt. Robert, der ein Fan vom »Designing the Organization«-Meetup ist und schon häufig zu Besuch war, hat sich sehr gefreut, diesmal selber im Spotlight zu stehen. Viele haben sich mit den Worten verabschiedet, das nächste Mal "auf jeden Fall" wieder dabei zu sein. 

 
 
Robert Stulle

Robert Stulle
Creative Director, und Partner Edenspiekermann